Staudämme Bosnien-Herzegowina

Das Unternehmen Angst überwacht anhand von automatischen Geo-Monitoring-Systemen drei Staudämme in Bosnien-Herzegowina. Mittels einer Software zur Datenerfassung- und übertragung werden mögliche Verschiebungen und Bewegungen in Lage und Höhe erfasst. Diese genaue und permanente Datenerfassung dient der Rettung von Menschenleben und verhindert gravierende Schäden für Infrastruktur und Wirtschaft.